Großer Datenführer der Insel Lesbos (Mytilinis) 1935-1936-1937

Noch in den 1930er Jahren war Filia mit seinen 1782 Einwohnern ein autarkes Dorf, in dem die Bewohner und Bewohnerinnen in Handel und Handwerk, nahezu alles, was sie für das tägliche Leben brauchten, in Läden kaufen konnten und in den Handwerksbetrieben erzeugten. In einem Kompendium, das für sämtliche Dörfer der Insel zusammengestellt und veröffentlicht wurde, waren für jedes Dorf die dort befindlichen Handwerksbetriebe und Läden aufgeführt. Im folgenden ist der Abschnitt über Filia wiedergegeben, übersetzt von Bernhard Weinmann.

Rückkehr aus Kirtisma (Tabakernte)

Filia, Provinz Mithymnis, 1782 Einwohner

Es handelt sich um den Ort der gleichnamigen Gemeinde, die an die Ortschaften Dafia, Skoutaros und Anemotia angrenzt. Aktuell beläuft sich die Zahl der Einwohner auf etwa 2000. Die Beschäftigung liegt in der Viehzucht und dem Anbau von Oliven, Getreidepflanzen, Eicheln u.a.

Es gibt eine Straßenverbindung nach Mytilini von 51 km, Autoabstellplatz in Mytilini: Kai an der Hafenverwaltung, Gebühr 75 Drachmen

Kirchen: Taksiarchon, Kapellen: Heiliger Georgios (Fest: 23. April), Priester: Mod. Balabanis

Grundschule: Direktor: Blas. Ioannidis, Lehrer: Georg. Antoniadis, Lehrerinnen: Eleni Mosxou, Basiliki Karapanagiotou.

Gemeinderat: Vorsitzender: Th. Thymou, stellvertretender Vorsitzender: Dim. Binos, Gemeinderäte: Ioan. Karagiannopoulos, Dim. Kontis, Ign. Staurinos, Til. Tsoukalas.

Gemeindesekretär: Dim. Chailadellis

Amtsdiener: Georg. Moutafis

Post- und Fernmeldebüro: Vorsteher: Dim. Chailadellis

Landwirtschaftliche Kreditgenossenschaft: Vorsteher: Bas. Zorbas

Arbeiterverein: Vorsitzender: T. Tsoukalas

Berufszweige in Filia

Getreidemühlen (mit Petroleum betrieben): Karamitsos Georg.

Bäckereien: Apourellis Ign., Seftelis Mich., Sirakis Char.

Autowerkstätten: Karabias T., Chailadellis Kon. (PKW),
Giachamas I., Kallias Ign., Marmarou St. (LKW)

Benzinverkaufstellen: Gialama Ant., Kontis Emm.

Olivenöl (Händler): Karagiannopoulos I. und Alisafos, Dim., Binos Dim.

Olivenölpresse: Gemeinde

Bauunternehmer: Teloniatis Georg.

Ärzte: Kampouris, Spyr.

Tabakwarengeschäfte: Balabanis Bas., Bidas Ioan.

Kaffeehäuser: Anastasiadis I., Balabanis B., Balabanis Chr., Gialamas K., Grimanis I., Zorbas B., Kazazis K., Pananos L., Tsirakis I., Frankogiannis S.

Fotograf unbekannt

Friseurläden: Basileiou I. und Frankogianni E., Dekabalas St., Kontis D.

Fotograf unbekannt

Metzgereien: Marmarou G., Stavrianos K.

Fotograf unbekannt

Gastwirtschaften: Chatziemmanouil G.

Hebammen: Evgeniotou Maria

Modeschneiderinnen: Gialama Theodora, Kouparani Kal., Pitti Ourania, Teloniatou Iro, Tikelli Athina.

Fotograf unbekannt

Hotels: Gastherberge der Gemeinde

Gemischtwarenläden: Grigoriou Ign., Thedoriou Ar., Karagiannopoulos Ch., Kyriakidis Chr., Koutsaulis Dim., Nisiotou Afoi, Palaiontis N., Sakkalis S., Stylianos Ant., Teloniatis K., Tzatzos Gr., Tsirakis Andr.

Fotograf unbekannt

Hufschmiede- und Schlossereiwerkstätten: Despotellis G., Marmarou G.

Nähereien: Kouparanis Fot., Michalopoulos G.

Fotograf unbekannt

Wassermühlen: Karamoutsos G., Zibilas Eustrat.

Schuhmachereien: Adamtzikis, G., Barsanis D., Konstantis N.

Klempnereien: Agorastos D., Retzinos N.

Dokument zur Verfügung gestellt von Dr. Stratis Anagnostou, die Fotos stammen aus der Sammlung “Anamnesis” in Filia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.